Was sind Faszien?

Faszien sind eine spezielle Form von Bindegewebe, die im Körper und
in Verspannungen als Umhüllungen vorkommen in Form von Ligamenten
oder feinen Bändern oder als flächenhafte Strukturen, die trennen oder halten :

Die Aufgaben von Faszien



  die Regulation des Wasserhaushaltes wird durch Faszien gefördert.
  die körpereigene Abwehr wird gesteigert. Faszien sind Träger
     freier Zellen wie Plasmazellen (Bildung der Antikörper) und
     Makrophagen (Fresszellen)
  Mastzellen des Fasziengewebes setzen Hormone bzw. Mediatoren frei
     (Heparin, Serotonin, Histamin)
  Die Stütz- u. Haltefunktion, die Mechanik des Bewegungsapparates
     werden gefördert,
  die Verschieblichkeit gegenüber Organen erhalten, bei den Nerven
     und Gefäßen werden deren Leitbahnen funktionsfähig gehalten.






 


Schauen Sie sich auch unsere beiden Ausbildungen an


  Rebalancing-Ausbildung-BodyWorks                   Craniosacral-Ausbildung-BodyWorks