Die Ausbildungen in der „Schule für Körperarbeit, Bindegewebs-, und
Faszienbehandlungen“ von Stefan Nirup Palkovich sind ein kompaktes
Ausbildungskonzept in jeweils 5 Modulabschnitten.

ReBalancing und CranioSacrale Ausbildungen zum Körpertherapeuten
können in sinnvoller Folge frei gewählt werden. Dabei sind die beiden
Methoden ReBalancing und CranioSacrale zwei sich ideal ergänzende
Arbeitsmöglichkeiten in der täglichen Praxis, weil manche Ursachen oder
Symptome an unterschiedlichen Rezeptoren angesprochen werden müssen.

Ich empfehle beide Methoden zu studieren, die Reihenfolge dafür liegt in
Ihren individuellen Vorstellungen.


                                      
Die Ausbildungen in der „Schule für Körperarbeit, Bindegewebs-, und
Faszienbehandlungen“ von Stefan Nirup Palkovich sind ein kompaktes
Ausbildungskonzept in jeweils 5 Modulabschnitten.

ReBalancing und CranioSacrale Ausbildungen zum Körpertherapeuten
können in sinnvoller Folge frei gewählt werden. Dabei sind die beiden
Methoden ReBalancing und CranioSacrale zwei sich ideal ergänzende
Arbeitsmöglichkeiten in der täglichen Praxis, weil manche Ursachen oder
Symptome an unterschiedlichen Rezeptoren angesprochen werden müssen.

Ich empfehle beide Methoden zu studieren, die Reihenfolge dafür liegt in
Ihren individuellen Vorstellungen.



bodyworks, ausbildungen, rebalancing, craniosacral, schule

                                      
  • Systematisches Arbeiten aber auch intuitives Vorgehen  
  • Den inneren Heilplan des Menschen auf der Matrixebene der Faszien ansprechen und dabei nicht invasiv handeln  
  • Trainieren und entwickeln der inneren Sinne,
  • Arbeiten aus dem inneren Fühlen 
  • Ganzheitliches Verständnis für die inneren Vorgänge entwickeln
  • Kenntnisse der Anatomie leicht und spielerisch erarbeiten, um sie während der Behandlungen zu visualisieren
  • „Learning by doing“ in Ausbildung, Supervision und während der Intervision nach dem Abschluß festigt die Theorie
  • Eine für sich vollständige Heilmethode, sie kann aber mit anderen Methoden verknüpft werden
  • Sicherheit erreichen durch ein klar strukturiertes 10 - Schritte Behandlungsprotokoll nach den Modulen I - III
  • Mentoring nach der Ausbildung. Sie partizipieren von 20 Jahren Erfahrung des Leiters in Körpertherapie, in der Supervision, in der Intervision und in der Assistenz der Folgeklassen
  • Durch die Behandlungen (Lernprozess) am eigenen Körper erweitert sich ihr Verständnis für innere Vorgänge
  • Die eigene Stilrichtung sowie Arbeitsweise klärt sich während der Ausbildung
  • Faszien indirekt behandeln mit der CranioSacral Methode, oder direkt im ReBalancing
  • Fehlende Tools und Wissen mit Weiterbildung in ReBalancing strukturierter Körperarbeit oder in der ganzheitlichen Massage erwerben
  • Pflichtstudium von Fachliteratur
  • Behandlungen protokollieren (Zunächst behandeln am Gesunden)
  • Abschluß durch Erstellung einer schriftlichen Arbeit = Nachweis durch ein Zertifikat
Anfragen bitte bei

BodyWorks
Büro Stefan Palkovich
Saalburgallee 12
60385 Frankfurt


Oder rufen Sie an

Fon    069 1505 3675
Fax    069 94 318 156
Mobil  0163 718 6745

e-mail





Ich habe Ihre Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an bodyworks@palkovich.de widerrufen.

Autoreply
From
Subject
HTML Body
Stacks Image 1981

2018 © Stefan Palkovich         Impressum         Datenschutz         Links & Friends        Webdesign

Die Ausbildungen in der „Schule für Körperarbeit, Bindegewebs-, und Faszienbehandlungen“ von Stefan Nirup Palkovich sind ein kompaktes Ausbildungskonzept in jeweils 5 Modulabschnitten.

                                      
ReBalancing Ausbildung und CranioSacrale Ausbildungen zum Körpertherapeuten können in sinnvoller Folge frei gewählt werden. Dabei sind die beiden Methoden ReBalancing und CranioSacrale zwei sich ideal ergänzende Arbeitsmöglichkeiten in der täglichen Praxis, weil manche Ursachen oder Symptome an unterschiedlichen Rezeptoren angesprochen werden müssen.

Ich empfehle beide Methoden zu studieren, die Reihenfolge dafür liegt in Ihren individuellen Vorstellungen.



                                      
  • Systematisches Arbeiten aber auch intuitives Vorgehen  
  • Den inneren Heilplan des Menschen auf der Matrixebene der Faszien ansprechen und dabei nicht invasiv handeln  
  • Trainieren und entwickeln der inneren Sinne,
  • Arbeiten aus dem inneren Fühlen 
  • Ganzheitliches Verständnis für die inneren Vorgänge entwickeln
  • Kenntnisse der Anatomie leicht und spielerisch erarbeiten, um sie während der Behandlungen zu visualisieren
  • „Learning by doing“ in Ausbildung, Supervision und während der Intervision nach dem Abschluß festigt die Theorie
  • Eine für sich vollständige Heilmethode, sie kann aber mit anderen Methoden verknüpft werden
  • Sicherheit erreichen durch ein klar strukturiertes 10 - Schritte Behandlungsprotokoll nach den Modulen I - III
  • Mentoring nach der Ausbildung. Sie partizipieren von 20 Jahren Erfahrung des Leiters in Körpertherapie, in der Supervision, in der Intervision und in der Assistenz der Folgeklassen
  • Durch die Behandlungen (Lernprozess) am eigenen Körper erweitert sich ihr Verständnis für innere Vorgänge
  • Die eigene Stilrichtung sowie Arbeitsweise klärt sich während der Ausbildung
  • Faszien indirekt behandeln mit der CranioSacral Methode, oder direkt im ReBalancing
  • Fehlende Tools und Wissen mit Weiterbildung in ReBalancing strukturierter Körperarbeit oder in der ganzheitlichen Massage erwerben
  • Pflichtstudium von Fachliteratur
  • Behandlungen protokollieren (Zunächst behandeln am Gesunden)
  • Abschluß durch Erstellung einer schriftlichen Arbeit = Nachweis durch ein Zertifikat

Stacks Image 2046

© 2018 Stefan Palkovich
Die Ausbildungen in der „Schule für Körperarbeit, Bindegewebs-, und Faszienbehandlungen“ von Stefan Nirup Palkovich sind ein kompaktes  Ausbildungskonzept in jeweils 5 Modulabschnitten.

ReBalancing und CranioSacrale Ausbildungen zum Körper-therapeuten können in sinnvoller Folge frei gewählt werden. Dabei sind die beiden Methoden ReBalancing und CranioSacrale zwei sich ideal ergänzende Arbeitsmöglichkeiten in der täglichen Praxis, weil manche Ursachen oder Symptome an unterschiedlichen Rezeptoren angesprochen werden müssen.

Ich empfehle beide Methoden zu studieren, die Reihenfolge dafür liegt in Ihren individuellen Vorstellungen.

               


               
  • Systematisches Arbeiten aber auch intuitives Vorgehen  
  • Den inneren Heilplan des Menschen auf der Matrixebene der Faszien ansprechen und dabei nicht invasiv handeln  
  • Trainieren und entwickeln der inneren Sinne,
  • Arbeiten aus dem inneren Fühlen 
  • Ganzheitliches Verständnis für die inneren Vorgänge entwickeln
  • Kenntnisse der Anatomie leicht und spielerisch erarbeiten, um sie während der Behandlungen zu visualisieren
  • „Learning by doing“ in Ausbildung, Supervision und während der Intervision nach dem Abschluß festigt die Theorie
  • Eine für sich vollständige Heilmethode, sie kann aber mit anderen Methoden verknüpft werden
  • Sicherheit erreichen durch ein klar strukturiertes 10 - Schritte Behandlungsprotokoll nach den Modulen I - III
  • Mentoring nach der Ausbildung. Sie partizipieren von 20 Jahren Erfahrung des Leiters in Körpertherapie, in der Supervision, in der Intervision und in der Assistenz der Folgeklassen
  • Durch die Behandlungen (Lernprozess) am eigenen Körper erweitert sich ihr Verständnis für innere Vorgänge
  • Die eigene Stilrichtung sowie Arbeitsweise klärt sich während der Ausbildung
  • Faszien indirekt behandeln mit der CranioSacral Methode, oder direkt im ReBalancing
  • Fehlende Tools und Wissen mit Weiterbildung in ReBalancing strukturierter Körperarbeit oder in der ganzheitlichen Massage erwerben
  • Pflichtstudium von Fachliteratur
  • Behandlungen protokollieren (Zunächst behandeln am Gesunden)
  • Abschluß durch Erstellung einer schriftlichen Arbeit = Nachweis durch ein Zertifikat
Stacks Image 2546
Fon     
06172 - 138597

Fax     
06172 - 138 596

mobil  
0163 - 718 67 45

E-Mail direkt

© 2018 BodyWorks
    Stefan Palkovich
 

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und benutzerfreundlich zu machen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu - genauere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung